Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 17 Benutzern am Sa Okt 28, 2017 9:17 pm
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
Tagebuch von Geneviéve Noir

Sa Aug 20, 2016 12:39 pm von Legat

Platzhalter

Kommentare: 2

Galerie



Die Storyline

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Die Storyline

Beitrag von Legat am Di Nov 10, 2015 3:53 pm

Das ZHKTF Zombie-Survival Chatrollenspiel

2027 - Ein schwarzes Jahr für die Menschheit.
Im Jahre 2027 begannen quasi über Nacht Menschen einander zu fressen. Ohne den Grund dafür zu kennen ging ein Großteil der Menschheit zu Grunde, nun kämpft der letzte Rest der Menschheit verzweifelt darum zu überleben.
Die meisten Menschen fanden sich in Lagern zusammen und leben nun dort hinter Befestigungen und in Sicherheit vor den Beißern, jenen schrecklichen Kreaturen mit ihren zerfressenen Körpern und zerrissenen Klamotten welche mit ihren menschlichen Abbildern kaum noch Ähnlichkeit haben.
Routine in der Apokalypse.
Die Menschen, welche sich in den großen Lagern zusammengefunden haben scheinen sich nach sechs Monaten schon an das Leben in der Hölle gewöhnt zu haben. Die Plünderer reisen in die Städte und bringen den Händlern ihre Funde. DIe Händler verkaufen ihre Waren an die Bewohner der Lager. Und die Kunden der Händler sitzen Tag-täglich in den Arbeitsstädten  und verdienen sich ihre Patronen, eben jede Patronen mit denen sie beim Händler kaufen und die Händler bei den Plünderern.
Kaum noch nehmen die Bewohner von Lagern wie Orcon diese Monster da draußen wahr.
Kaum zu glauben wenn man eines dieser halbzerfressenen Ungetüme sieht.


Zuletzt von Legat am So März 13, 2016 10:22 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Legat
Sentinal Survivor
Sentinal Survivor

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 18.10.15
Ort : Überall und nirgendwo

Nach oben Nach unten

Re: Die Storyline

Beitrag von Legat am Di Nov 10, 2015 3:56 pm

1. Kapitel

1.1 Das Kennenlernen

Ziel ist es, die einzelnen Charaktere einander vorzustellen.

1.2 Das Wiedersehen

Eric Harper begegnet eine alte Freundin und Geliebte wieder. Wie wird sich die Situation entwickeln?

Legat
Sentinal Survivor
Sentinal Survivor

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 18.10.15
Ort : Überall und nirgendwo

Nach oben Nach unten

Re: Die Storyline

Beitrag von Legat am Mo Feb 29, 2016 7:31 pm

2. Kapitel

2.1. Gefangenschaft

Die Gruppe teilte sich bereits am Ende des 1. Kapitels auf (1.2. Das Wiedersehen).
Rückblick 1.2. Das Wiedersehen:
Da das Fahrzeug von Douglas Brown auf der Straße wegen eines Defekts stehen blieb. Schnell stellte sich auch heraus woran es lag.
Die Gruppe entschied sich aufzuteilen. Die eine Hälfte (Kiara, Geneviéve Noir, Linus, Justus Selesson) blieben mit dem defekten Fahrzeug und mit dem Fahrzeug von Noir, während die zweite Hälfte der Gruppe (Douglas Brown, Eric Harper, Galina Sorokin) in die nächst gelegene Kleinstadt aufbrachen. Dort angekommen wurden sie gefangen genommen und man versuchte an Informationen zu gelangen, da die militante Gruppe bemerkte, dass sie nicht allein sind.

2.2. Die Flucht
Die erste Gruppe wurde so langsam Nervös und beschlossen nach ihnen zu sehen. Kiara blieb allerdings zurück.
Es war bereits dunkel als sie in der Stadt angekommen sind, unterwegs wurden sie allerdings von einer Patrouille überrascht, einen Überlebenden konnten sie bergen. Allerdings blieb er nicht lange am Leben, um an Informationen zu gelangen. Denn in der Stadt wurden sie von einer kleinen Gruppe von Zombies attakiert.

Die zweite Gruppe konnte mit Hilfe der früheren Geliebten aus Eric Harpers Leben entkommen. Bis auf Douglas Brown. Dessen Verbleib blieb ungeklärt. Natalija Sakarov. Diese Russin hat für ihr Plan eine Gefangene, Asuna Clyde, mit involviert.

Nachdem sie entkommen sind, trafen sie auf die 1. Gruppe. Kiara trennte sich von der Gruppe, nachdem das Fahrzeug repariert wurde.


2.3. Zwiespalt
Während sie auf dem Weg nach Norden ein Dorf plünderten, wurden sie von Natalijas Leuten überrascht. Es stellte sich heraus, dass Natalija die Position der gesamten Gruppe verraten hat. Die Russin wurde überwältigt und die Gruppe selbst konnte der militanten Einheit gerade noch entkommen. Allerdings wurde Noir getroffen.
An einer Tankstelle wurde Noir von Harper provisorisch behandelt, die Kugel konnte ohne weiteren Schwierigkeiten entfernt werden.
Natalija musste der gesamten Gruppe Rede und Antwort stellen. Doch alle waren sich indirekt einig, dass sie sterben muss.
Lange Rede kurzer Sinn, Noir schoss auf die Russin. Harper bedrohte wiedermal Noir und sie ging hinaus.
Die anderen haben weiter diskutiert, geredet und die Russin verblutete und starb ohne medizinische Versorgung.

Legat
Sentinal Survivor
Sentinal Survivor

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 18.10.15
Ort : Überall und nirgendwo

Nach oben Nach unten

Re: Die Storyline

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten